Vortrag | Dr. Christoph Köck

3. März 2012 | Autor:

Bei Klick öffnet sich das Video in einem neuen Fenster

Ausschnitte aus dem Vortrag von Dr. Christoph Köck, Geschäftsführer hvv-Institut GmbH:

Die hessischen Volkshochschulen sind sehr oft am Puls der Zeit. Der Innovationstag 2012 soll den Pulsschlag erhöhen, um den Weg vom Denken zum nachhaltigen Handeln frei zu machen. Der AG Zukunft, die gegründet wurde, um über die Zukunft des hvv-Instituts nachzudenken, und der Steuerungsgruppe Marketing, die den Innovationstag in seiner Grundkonzeption erdacht hat, war klar, dass der Focus auf das Institut allein zwar spannend aber nicht hinreichend erkenntnisgewinnend sei.

Ein Aspekt von Volkshochschule heisst Bildung für alle. Das ist eine ordentliche Herausforderung: Die Kurse reichen vom Thai Chi-Kurs über den Integrationskurs bis hin zum Studium-Generale. Ein weiterer Aspekt, der nicht aus dem Blick geraten darf: Bildung findet an Volkshochschulen gemeinsam statt, Menschen kommen zusammen und lernen zusammen. Menschen, die aus unterschiedlichen Milieulagen mit unterschiedlichen Lebensentwürfen und Werthaltungen zur Volkshochschule kommen. 

Mit diesen Bedingungslagen geht es beim Innovationstag 2012 um das Ausbilden und Gestalten von Bildungsszenarien. Für die Moderation dieses Gestaltungsprozesses konnte das  Team von Partizipativ-Gestalten, vertreten durch Sonja Hörster und Jascha Rohr, gewonnen werden.

Trackback: Trackback-URL | Kommentar-Feed: RSS 2.0
Kategorie: Vorträge 2012 | 

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Einen Kommentar hinterlassen